summ-it Unternehmensberatung: Marketing Strategie ✅ Go to Market in Deutschland ✅ Content Marketing ✅ Online Marketing ✅ SEO ✅ WordPress ✅ Inbound Marketing ✅ ☎ +49 711 184262-90

Die Keyword Dichte gibt an, wie oft Ihr Fokus-Keyword auf einer bestimmten Unterseite vorkommt, verglichen mit dem kompletten Text dieser Seite. Wenn Sie einen Beitrag für Ihre Website schreiben, sollten Sie sich Gedanken darüber gemacht haben, für welches Keyword Sie diesen Beitrag ranken lassen möchten. Wenn Sie einen 100 Wörter umfassenden Text haben und 5 davon Ihr Fokus-Schlüsselwort sind, beträgt Ihre Keyword-Dichte 5%. Aber ist das wirklich so einfach? In einer sehr starren Welt wäre das tatsächlich der Fall. Aber Google ist cleverer. In diesem Beitrag werden wir eine Reihe von Dingen besprechen, die Sie bei der Überprüfung der Keyword-Dichte für Ihre Seiten berücksichtigen müssen.
Weiterlesen

Wie Sie vielleicht wissen, führt Google gerade die Mobile First Indizierung ein. Aber was bedeutet das für Ihr Ranking? Sollten Sie sich Sorgen machen? Sollten Sie etwas tun? Letzte Woche gab Google ein wenig mehr zu Google Mobile First Indizierung bekannt. In diesem Beitrag werden wir Ihnen fünf Dinge erklären, die Sie über Google Mobile First Indizierung wissen müssen.
Weiterlesen

SEO ist nicht nur etwas für große Unternehmen. Auch als mittelständisches oder lokales Unternehmen gibt es eine Menge, was Sie selbst tun können, um gute SEO Ergebnisse zu erzielen. Dieser SEO Leitfaden „SEO Optimierung für den Mittelstand“ für lokale und mittelständische Unternehmen wird Ihnen dabei helfen, bestmöglich in den (Google) Suchergebnissen platziert zu werden.
Weiterlesen

Das Kundenerlebnis hängt von vielen Faktoren ab, insbesondere aber von der Qualität des Kundendienstes. Mit der wachsenden Zahl der Kontaktpunkte mit Kunden („Touch Points“) und Kommunikationskanälen erfordert die professionelle Betreuung von Kunden ein immer besseres Sachverständnis, welches heute nicht mehr nur von der Person und den Qualitäten des Sachbearbeiters abhängt! Ein Dienstleister mit hunderttausenden oder Millionen von Kunden, bei dem in unterschiedlichen Geschäftsbereichen diverse Vorgangstypen existieren, steht vor der echten Herausforderung, ein zufriedenstellendes Kundenerlebnis zu gewährleisten.
Weiterlesen

Bei Robotic Process Automation (RPA) übernehmen virtuelle Roboter bzw. virtuelle Agenten die Abwicklung von Routinetätigkeiten, für die zuvor Menschen erforderlich waren: Analysieren von Vorgangsinhalten, Identifizieren von relevanten Fachdaten, Bedienen von erforderlichen Applikationen. Robotic Process Automation kann auch komplexe Routine-Vorgänge automatisch verarbeiten – und bietet enorme Einsparungspotenziale bei hochvolumigen Prozessen.
Weiterlesen

Regelbasierte Lösungen, die nach fest definierten Schlagworten (Keywords) suchen, stoßen spätestens bei unstrukturierten Nachrichten (E-Mail, Social Media, Chat) an ihre Grenzen. Zu groß und komplex wären die Regelwerke, die man hierfür hinterlegen müsste. Sie folgen keiner Logik und müssen ständig unter sehr hohem Aufwand angepasst werden. Das bindet Ressourcen, die für das Kerngeschäft dringender benötigt werden.
Weiterlesen

Case Management (Vorgangsbearbeitung) ist eines der Top-Themen in Unternehmen. Es gilt, die eigenen Geschäftsprozesse nicht nur zu optimieren, sondern sie auch bestmöglich auf sich ständig verändernde Rahmenbedingungen auszurichten. Unnötige Kostentreiber sollen eliminiert und eine größtmögliche Anpassungsfähigkeit erreicht werden.
Weiterlesen

Die IT-Landschaft von Unternehmen ist meist heterogen, historisch gewachsen und häufig durch „IT-Silos“ geprägt. Einzelne Geschäftsbereiche nutzen fachbereichsspezifische Anwendungen, Datenbanken und Archiv-Systeme. Durch diese parallel aufgestellten und nur partiell miteinander vernetzten IT-Silos werden Geschäftsprozesse alles andere als optimal unterstützt. Dies erschwert die Arbeit, erhöht die Reaktionszeiten und führt häufig dazu, dass das Geschäftspotenzial nicht ausgeschöpft werden kann.
Weiterlesen

Der digitale Wandel setzt Unternehmen aus allen Branchen gewaltig unter Druck. Sie sind gefordert, sich kontinuierlich an steigende Anforderungen ihrer Kunden, Partner und Mitarbeiter anzupassen. Ein verschärfter Wettbewerb und sinkende Margen zwingen Unternehmen, die Effizienz und Agilität ihrer Prozesse zu steigern.
Weiterlesen

Für die meisten Unternehmen ist die Bereitstellung von Informationen, sowohl digital als auch in Form von Papier, eines der relevantesten Bindeglieder zu Ihren Kunden. Der massiv gestiegene Bedarf geschäftlicher Dokumente setzt ein leistungsfähiges, unternehmensweit nutzbares Customer Communication Management System voraus. Dieses muss in der Lage sein, die verfügbaren Informationen zum aktuellen Geschäftsvorgang zur Automatisierung der Korrespondenzerstellung zu nutzen.
Weiterlesen