Kundenkommunikation – summ-it Unternehmensberatung: CMS ✅ Responsive Webdesign ✅ SEO ✅ Online-Marketing ✅ Onlineshops ✅ Inbound Marketing ✅ ☎ 0711 184262-90

Beiträge

Output Management Anbieter

Multichannel  und kein Ende: Je intensiver man sich mit der Zukunft der Transaktions- und Marketingbotschaften beschäftigt, desto unübersichtlicher werden die Perspektiven.

Weiterlesen

PDL Forum 2017 – DVPT Event

summ-it nimmt am PDL Forum 2017 des DVPT teil.

Das PDL-Forum 2017 vermittelt aktuelles Fachwissen und neueste Trends. Es ist der Branchentreff von Poststellenleitern und Dokumentenlogistikern. Kernelemente sind Praxisvorträge und Erfahrungsberichte aus den PDL-Workshops. Begleitet wird das Forum durch eine fachspezifische Ausstellung rund um die Themen der modernen Informationslogistik.

Das PDL-Forum ist die Networking-Plattform des DVPT (Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V.), auf der Fachleute ihre Erfahrungen austauschen, um ihre Organisationen für zukünftige Anforderungen richtig ausrichten zu können.

Weiterlesen

Möglichkeiten des digitalen Vertriebs

 

Möglichkeiten des digitalen Vertriebs – Digital Breakfast in Stuttgart.

Am Dienstag, den 27.06.2017 um 9:00 Uhr startet das 4. DIGITAL BREAKFAST in Stuttgart. Veranstaltungsort ist die Backerei Kaffeehaus Lang, Königstraße 6, 70173 Stuttgart.

Weiterlesen

Digital Customer Journey – die Kundenperspektive

Wie können Customer Journeys digital angereichert werden und was ist bei der systematischen Digitalisierung der Kundenerlebnisse zu beachten.

Als Customer Journey (deutsch: „Reise des Kunden“) bezeichnet man den Weg, dem ein Kunde folgt, bevor er eine Kaufentscheidung trifft. Sie lässt sich visuell in einer Customer Journey Map festhalten.

Weiterlesen

Vernetzte Kundenkommunikation & Output 4.0 auf der IT Business 2016

Was bedeutet die digitale Transformation für die Kundenkommunikation von Unternehmen?

Output Management hat sich in den letzten fünf Jahren stärker gewandelt als in den 20 Jahren zuvor. Diese Veränderungen halten weiter an und werden sich sogar beschleunigen. Sowohl für Anwender, Unternehmen als auch für die Anbieter von Output Management Lösungen wird der Markt immer vielschichtiger und komplexer.
Weiterlesen

Vernetzter Kundenservice – aber sicher!

Die Digitalisierung zwingt Versicherungen zur Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle. Die disruptive Wirkung des digitalen Wandels wird sich in den kommenden Jahren weiter beschleunigen. Neue Geschäftsmodelle sowie ein vernetzter Kundenservice sind der Schlüssel für die digitale Transformation von Versicherungsunternehmen.
Weiterlesen

PR Beratung Stuttgart

Unternehmen müssen auf die tatsächlichen Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen abgestimmten Content generieren und kanal- und empfängergerecht transportieren. So ziehen sie die Aufmerksamkeit auf sich und führen ihre Zielgruppe zu exakt den Lösungen und Produkten, die diese wirklich suchen.
Weiterlesen

Legacy Replacement sowie neue Geschäftsmodelle für das Versicherungsgeschäft der Zukunft

Die Versicherungsbranche steht mit dem Rücken zur Wand. Ertragssäulen brechen weg, branchenfremde Anbieter drängen in den Versicherungsmarkt und wildern im Bestandsgeschäft. Legacy Replacement, neue Geschäftsmodelle, ein vernetzter Kundenservice sowie flexible Kern-Versicherungssysteme sind der Schlüssel für die digitale Transformation von Versicherungs-unternehmen.
Weiterlesen

WhatsApp im Output Management – innovativ oder kalter Kaffee?

Die Wucht der digitalen Transformation ist auch im Output Management deutlich spürbar. Immer schneller entstehen neue und leistungsfähige Alternativen zu traditionellen Kommunikationskanälen und Nutzungsgewohnheiten. Konsumenten kommunizieren wie selbstverständlich digital und nutzen für die (private) Kommunikation häufig WhatsApp. Viele Unternehmen denken darüber nach, WhatsApp in das Output Management zu integrieren.
Weiterlesen

summ-it PR Agentur Stuttgart

Pressetexte schreiben und versenden können viele; hochwertigen Content empfänger- und kanalgerecht aufbereiten dagegen nur wenige. Schließlich sind nicht alle Medien gleich.
Weiterlesen