BIT Magazin – summ-it Unternehmensberatung: CMS ✅ Responsive Webdesign ✅ SEO ✅ Online-Marketing ✅ Onlineshops ✅ Inbound Marketing ✅ ☎ 0711 184262-90

Beiträge

Output Management Software

Output Management Software hat sich in den letzten fünf Jahren stärker gewandelt als in den vorherigen 20 Jahren. Sowohl für Anwender als auch für Unternehmen und Anbieter von Output Management Software wird der Markt immer vielschichtiger und komplexer.

Weiterlesen

Hybride Kunden nutzen digitale Kommunikation

Längst wird auch im Geschäftsalltag auf allen möglichen Kanälen kommuniziert. Selbst Kommunikationskanäle wie WhatsApp, SMS, Twitter und Facebook sind im Business kein Tabu mehr. Dabei wird nicht nur „single threaded“ zwischen Unternehmen und Kunden kommuniziert, sondern auch parallel oder zeitlich versetzt, was häufig dazu führt, dass auf dieselbe Anfrage mehrmals geantwortet oder im schlimmsten Fall falsche Auskünfte erteilt werden.
Weiterlesen

WhatsApp im Output Management – innovativ oder kalter Kaffee?

Die Wucht der digitalen Transformation ist auch im Output Management deutlich spürbar. Immer schneller entstehen neue und leistungsfähige Alternativen zu traditionellen Kommunikationskanälen und Nutzungsgewohnheiten. Konsumenten kommunizieren wie selbstverständlich digital und nutzen für die (private) Kommunikation häufig WhatsApp. Viele Unternehmen denken darüber nach, WhatsApp in das Output Management zu integrieren.
Weiterlesen

De-Mail quo vadis?

Die Situation scheint absurd: Auf der einen Seite steigt der Bedarf an sicherer Kommunikation stetig an. Auf der anderen Seite ist die tatsächliche Nutzung der „sicheren“ De-Mail gering. Während unsere europäischen Nachbarn wie selbstverständlich „sicher kommunizieren“, kommt in Deutschland die De-Mail nicht voran. Woran liegt’s?
Weiterlesen

Customer Engagement

Der Finanzsektor wurde in den letzten Jahren durch eine Reihe von Skandalen erschüttert – mit teils dramatischen Auswirkungen auf etablierte Unternehmen. Dadurch hat die wichtigste „Währung“ – das Vertrauen von Kunden in ihre Finanzdienstleister – massiv gelitten. Parallel dazu drängt eine Reihe neuer Wettbewerber mit innovativen Produkten aggressiv in diesen ohnehin gesättigten Markt.
Weiterlesen

Digitale Transformation erfordert, Geschäftsprozesse zu automatisieren

Die zunehmende Digitalisierung wird die Wirtschaft massiv verändern. Denn sie führt dazu, dass Prozesse intelligenter werden, vernetzte Systeme ihre Daten austauschen und sich selbständig steuern. Die Digitalisierung wird zu völlig neuen Geschäftsmodellen führen und die Service-Ökonomie rund um Produkte und Dienstleistungen verändern. Welche neuen Anforderungen stellen sich damit für die Unternehmen, was sind die entscheidenden Trends des digitalen Wandels?
Weiterlesen

Hybride Kunden beeinflussen Output Management

Hybride Kunden - summ-it Unternehmensberatung

Hybride Kunden – summ-it Unternehmensberatung

Hybride Kunden beeinflussen Output Management

Die Wucht der digitalen Transformation ist auch im Output Management deutlich spürbar. Immer schneller entstehen neue und leistungsfähige Alternativen zu traditionellen Prozessen und Lösungen. Die Digitalisierung wird etablierte Geschäftsmodelle fundamental verändern.

Weiterlesen

Hybride Kunden – Vernetzte Kundenkommunikation und Customer Engagement Plattformen

Die Grundlage für eine konsistente Beantwortung von Kundenanfragen ist ein lückenloser und für jeden Sachbearbeiter nachvollziehbarer Kommunikationsverlauf ohne Informationsverlust. Doch oft ist der Automatisierungsgrad im Service-Management nicht ausreichend. Dies ist jedoch eine Voraussetzung, um Anfragen schnell und vor allem umfassend beantworten zu können.
Weiterlesen

Guter Kundenservice durch optimales E-Mail Management

Was zeichnet einen guten Kunden-Service im Versicherungsgeschäft aus? Neben fachkundigem Personal ist es vor allem ein professionelles E-Mail Management. Eine aktuelle Studie unter Kfz-Versicherern hat allerdings gerade hier deutliche Schwächen ausgemacht. Eine Bestandsaufnahme von Unternehmensberater Jochen Maier, summ-it, gibt Aufschluss.
Weiterlesen

Eingangspost intelligent automatisieren

Dokumente, E-Mails, Web und Social Media: eine Welle von textbasierten Mitteilungen droht Service-Organisationen zu überfluten. Mit klassischen, regelbasierten Prozessen wird nur ein Bruchteil davon in verwertbare Informationen umgewandelt. Die Folge: manuelle Arbeitsschritte, fehlende Integration, ständige Medienbrüche.
Ohne Lösungen, um die
Eingangspost intelligent zu automatisieren, stehen Unternehmen vor großen Herausfroderungen.
Weiterlesen