Mit einem erneuten Rekordumsatz beendet summ-it das Geschäftsjahr 2017

Die im Jahr 2012 gegründete Stuttgarter summ-it Unternehmensberatung hat sich mit Projekten zur Strategie und Positionierung von Unternehmen und Produkten aus dem Bereich Dokumenten- und Informations-Management eine herausgehobene Position im Markt für Marketing-Services geschaffen. Neben den klassischen Dienstleistungen wie der Entwicklung von maßgeschneiderten Marketing-Strategien hat sich summ-it besonders auf die Themen Content-, Online– sowie Inbound-Marketing spezialisiert.

summ-it Unternehmensberatung mit erneutem Rekordumsatz

Exakt aufeinander abgestimmte Mixed-Media-Kampagnen sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor im strategischen Marketing von Unternehmen“, betont Jochen Maier, Geschäftsführer der summ-it Unternehmensberatung, und ergänzt: „Auch im Jahr 2017 ist es uns gelungen, bestehende Kundenbeziehungen weiter auszubauen, sowie eine Reihe neuer Kunden von summ-it zu überzeugen. Wir freuen uns sehr, dass wir mittlerweile Kunden in 8 Ländern betreuen dürfen.“

Neben der ausgewiesenen Kompetenz im Online Umfeld wissen die Kunden auch die langjährigen Kenntnisse von summ-it in der Software-Branche – speziell in den Bereichen Enterprise-Content-, Output- und Input-Management –  zu schätzen.

 

summ-it Unternehmensberatung mit erneutem Rekordumsatz

summ-it Unternehmensberatung mit erneutem Rekordumsatz. Quelle: Shutterstock, ProPhoto

 

ERFOLG BEGINNT MIT DER RICHTIGEN MARKETINGSTRATEGIE

Unsere Erfahrung zeigt: Marketing- und Vertriebskampagnen sind in vielen Unternehmen zu wenig aufeinander abgestimmt. Stattdessen bestimmen Ad hoc-Maßnahmen die Szenerie, die oft nicht die „Sprache der Kunden“ sprechen und daher an den tatsächlichen Bedürfnissen der Zielgruppe vorbeigehen. Marketing für die Zielgruppe „CIOs @ Versicherungen“ funktioniert eben anders als für die Zielgruppe „Generation-Y“. Wer sich dauerhaft am Markt etablieren und in der ersten Liga mitspielen will, braucht eine individuelle und detaillierte Strategie, welche die Spezifika des Marktes, der Branche und des eigenen Unternehmens konsequent berücksichtigt und umsetzt.

 

ERSTELLUNG VON HOCHWERTIGEM, ZIELGRUPPEN-ORIENTIERTEM CONTENT

Seit Jahren sind „Klassiker“ der Leadgenerierung wie Anzeigenschaltung, Adresseinkauf, Werbemailings etc. rückläufig. Wer glaubt, alleine mit telefonischer Kaltakquise und bezahlten Offline Werbekampagnen neues Marktpotenzial zu generieren, irrt. Fakt ist: Die Welt der Kundenkommunikation hat sich verändert. Heute suchen Unternehmen und Interessenten  selbst nach Lösungen für ihre Probleme und Herausforderungen. Sie haben genaue Vorstellungen und recherchieren online, welcher Anbieter diesen am nächsten kommt.

Aus Outbound Marketing wird somit Inbound Marketing. Nicht der Anbieter geht auf den Kunden zu, sondern umgekehrt. Was nichts anderes heißt als: Unternehmen müssen im Web von potenziellen Kunden gefunden werden. Das hat Auswirkungen auf die Kommunikation. Nicht klassische Push-Marketing-Methoden stehen im Mittelpunkt, sondern interessante & hochwertige Inhalte mit Erkenntnis- und Wissensgewinn, die „Lust auf mehr“ machen.