Man muss nicht einmal sehr genau zuhören, denn SEO-Leute rufen es von den Dächern: Site Speed ist alles. Kein Tag vergeht ohne einen neuen Artikel, Whitepaper, Google-Vertreter oder SEO-Experte, der uns sagt, dass die Optimierung der Geschwindigkeit eines der wichtigsten Dinge ist, die Sie jetzt tun können. Und sie haben natürlich Recht! Site Speed beeinflusst SEO in vielerlei Hinsicht. Hier ist ein kleiner Überblick, wie Website-Geschwindigkeit und SEO zusammenpassen.

Für einen guten ersten Eindruck haben Sie keine zweite Chance: Alles beginnt mit der Site Speed

Stellen Sie sich vor: Sie haben sich viel Mühe gegeben, um sicherzustellen, dass Ihre Website gut funktioniert, eine großartige Struktur hat und fabelhafte, zielgerichtete und relevante Inhalte enthält. Aber das wird nicht die erste Erfahrung sein, die Ihr potentieller Besucher/Kunde/Konsument mit Ihrer Website hat. Sie müssen Ihre Website zuerst laden, bevor sie auf den Killer-Content zugreifen können. Wenn es eine Ewigkeit dauert, um sie zu laden, wird es einen deutlichen Rückgang geben und viel weniger Leute werden Ihre Seite besuchen. Ein viel schnellerer Mitbewerber ist nur einen Klick entfernt. Nicht in eine schnelle Website zu investieren ist fast so, als würden Sie sich nicht um Ihre Kunden kümmern.

Auf dem Handy ist die Site Speed noch wichtiger. Laut einer Studie von Google dauert das Laden einer durchschnittlichen mobilen Website mehr als fünfzehn Sekunden, während die Leute erwarten, dass sie in weniger als drei Sekunden laden, bevor sie erwägen, die Website zu verlassen. Jede Sekunde zählt, da die Conversions mit jeder Sekunde länger drastisch abnehmen, dauert es, bis Ihre Seite geladen ist.

Website-Geschwindigkeit, Site Speed, SEO Onpage Optimierung mit der summ-it Unternehmensberatung

Website-Geschwindigkeit, Site Speed, SEO Onpage Optimierung mit der summ-it Unternehmensberatung.
Test der Seite https://summ-it.net/blog/case-management-vorgangsbearbeitung-im-21-jahrhundert/ mittels https://testmysite.withgoogle.com/intl/de-de

Was sind die Gründe, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern?

  • Site Speed ist ein Ranking-Faktor
  • Schnelle Seiten sind leichter zu kriechen
  • Schnell ladende Webseiten haben höhere Konversionsraten
  • Es reduziert die Bounce-Raten
  • Es verbessert die allgemeine Benutzererfahrung (weniger Stress!)

Es läuft alles darauf hinaus: Verbessern Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website, wenn Sie zufriedene Kunden und glückliche Suchmaschinen wollen! Und wer will das nicht, oder?

Site Speed ist ein Ranking-Faktor

Google hat immer wieder gesagt, dass eine schnelle Seite Ihnen hilft, bessere Platzierungen in den SERPs (Search Engine Result Pages) zu erzielen. Noch in diesem Monat hat Google das so genannte „Speed Update“ eingeführt, das die Geschwindigkeit der Website zu einem Rankingfaktor für die mobile Suche macht. Google betont, dass es sich nur auf die langsamsten Seiten auswirken würde und dass schnelle Seiten, die schneller werden, keinen Auftrieb bekommen würden, aber sie schauen sicher auf die Geschwindigkeit der Seite auf der ganzen Linie. Nur die langsamsten Seiten werden jetzt aktuell betroffen sein, aber was ist mit der Zukunft?

Website-Geschwindigkeit, Site Speed, SEO Onpage Optimierung mit der summ-it Unternehmensberatung

Twitter-Kanal der Google Webmaster

Ladezeiten beeinflussen das Crawling

Moderne Websites sind sehr gut aufgebaut und für Crawler leicht zu „verstehen“. Allerdings sind sehr viele Webseiten deutlich in die Jahre gekommen. Bringen Sie Ihre Seitenstruktur in Ordnung, bereinigen Sie alte und veraltete Beiträge und bringen Sie diese in Ordnung. Investieren Sie in ein besseres Hosting und verwandeln Sie diese Server in fein abgestimmte, leistungsfähige Maschinen. Je größer Ihre Website ist, desto mehr Einfluss haben Geschwindigkeitsoptimierungen. Diese beeinflussen nicht nur die Benutzerfreundlichkeit und die Konversionsrate, sondern auch das Crawl-Budget und die Crawl-Rate. Wenn Ihre Server schnell sind, wird der Google-Bot öfter vorbeischauen und mehr erledigen.

Schnell ladende Webseiten haben höhere Konversionsraten und niedrigere Bounce-Raten.

Ihr Ziel sollte es sein, über die schnellste Seite in Ihrem Marktsegment zu verfügen. Seien Sie schneller als Ihre Mitbewerber. Eine Website oder eine E-Commerce-Plattform zu haben, die ewig zum Laden braucht, wird Ihnen nichts nützen. Die Leute drücken in Sekundenbruchteilen den Zurück-Knopf. Nicht gut für Ihre Bounce Rate! Indem Sie eine schnelle Website anbieten, arbeiten Sie nicht nur an der Verbesserung Ihrer Konversionsrate, sondern bauen auch Vertrauen und Markentreue auf. Denken Sie an all die Zeiten, in denen Sie den Bildschirm verflucht haben, weil Sie warten mussten, bis eine Seite geladen wurde.

SEO Optimierung optimale Platzierung mit der summ-it Unternehmensberatung

SEO Onpage Optimierung und optimale Platzierungen mit der summ-it Unternehmensberatung

Site Speed verbessert die Benutzerfreundlichkeit

Wussten Sie, dass Menschen echten Stress haben, wenn sie mobil sehr lange Ladezeiten haben? Und dass dieses Stressniveau mit dem eines Horrorfilms vergleichbar ist? Das haben die Jungs von Ericsson Research vor ein paar Jahren herausgefunden. Die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern, bedeutet, die Menschen glücklich zu machen. Sie werden es genießen, Ihre Website zu nutzen, mehr zu kaufen und öfter wiederzukommen. Dies bedeutet natürlich, dass Google Ihre Website als ein großartiges Suchergebnis sieht, da Sie die Ware liefern, wenn es um die Qualität der Website geht. Irgendwann bekommen Sie vielleicht einen netten Ranking-Schub. Es ist eine Win-Win-Situation!

Die Optimierung Ihrer Website-Geschwindigkeit (Site Speed) bedeutet nicht nur, hübsche Zahlen zu betrachten.

Die Site Speed Ihrer Webseite zu optimieren ist allerdings aufwändiger, als einfach nur eine gute Punktezahl in irgendwelchen Site Speed Test Tools zu erzielen. Lassen Sie sich nicht von Punkten und Metriken blenden. Die meisten Tests emulieren eine unrealistische Umgebung, aber raten Sie mal: die reale Welt spielt eine viel größere Rolle. Jeder Benutzer ist anders. Jeder Besucher benutzt eine andere Art von Internetverbindung, Gerät und Browser. Finden Sie heraus, wer Ihre Benutzer sind, wie sie auf Ihre Website zugreifen und was sie tun, während sie dort sind. Kombinieren Sie klassische Tools wie Googles kürzlich aktualisierte Google PageSpeed Insights, WebPageTest.org und Lighthouse mit analytischen Tools, um einen umfassenden Überblick über Geschwindigkeitsprobleme auf Ihrer Website zu erhalten. Verwenden Sie die Empfehlungen, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern.

Fragen? Wir haben Antworten!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Strategische Beratung mit der summ-it Unternehmensberatung

Betreff *

Name *

E-Mail *

Nachricht *

Hiermit willige ich ein, dass mich die summ-it Unternehmensberatung mittels Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren darf. Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, per E-Mail an info [at] summ-it.de oder über dieses Kontaktformular widerrufen kann. Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird. Unsere Datenschutzerklärung.