2016

Output Management Software

Output Management Software hat sich in den letzten fünf Jahren stärker gewandelt als in den vorherigen 20 Jahren. Sowohl für Anwender als auch für Unternehmen und Anbieter von Output Management Software wird der Markt immer vielschichtiger und komplexer.

Weiterlesen

Output Management Whitepaper

Output Management Whitepaper - summ-it Unternehmensberatung
Welche neuen Anforderungen an das Output Management gestellt werden und wie die Anforderungen an eine vernetzte Kundenkommunikation bewältigt werden können erläutert Jochen Maier, Vorsitzender des Bitkom Arbeitskreises Output Solutions im Interview.
..
..

Weiterlesen

Output Management Event: BME Spezialtag

Output Management Event: BME Spezialtag - summ-it Unternehmensberatung

Output Management Event: BME Spezialtag – summ-it Unternehmensberatung

Druckkosten machen in vielen Unternehmen 10% der IT-Kosten aus, bei dezentralem Druck ist dieser Anteil sogar noch höher. Durch eine stimmige Druckstrategie können Geschäftsprozesse und Energiekosten optimiert und Einsparpotenziale gehoben werden.

Weiterlesen

Citrix End User Performance Monitoring

Citrix End User Performance Monitoring - summ-it Unternehmensberatung

Citrix End User Performance Monitoring

Die Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Lösung vom Marktführer Citrix versetzt Unternehmen in die Lage, ihr Desktop-Management zu konsolidieren und zu zentralisieren und ermöglicht Endbenutzern, jederzeit und standortunabhängig über ein beliebiges Endgerät auf ihren virtuellen Desktop zuzugreifen. Mit dieser Lösung können Mitarbeiter sehr leicht bspw. aus Ihrem Home-Office oder von unterwegs arbeiten.

Weiterlesen

Trends im Output Management

Trends im Output Management - summ-it Unternehmensberatung

Trends im Output Management

Output Management hat sich in den letzten 5 Jahren stärker gewandelt als in den vorherigen 20 Jahren – dieser Wandel hält an und wird sich weiter beschleunigen. Sowohl für Anwender als auch für Unternehmen und Anbieter von Output Management Lösungen wird der Markt immer vielschichtiger und komplexer.

Versucht man, die Trends im Output Management zu skizzieren, stößt man auf zahlreiche spannende Entwicklungen, insbesondere wenn man einen Blick auf die Tendenzen außerhalb Deutschlands wirft.

Weiterlesen

IT & Business 2016 in Stuttgart – war’s das?

Seit Jahren kennt die ehemalige Leitmesse nur einen Trend: abwärts! Der heutige, letzte Messetag hat diesen Trend nochmals sehr deutlich gemacht: Breite Flure, leere Foren und gelangweilte Verkäufer an den Ständen der wenigen verbliebenen Aussteller.

Weiterlesen

Identity Access Management automatisiert Prozesse und senkt Kosten

Identity Access Management - summ-it Unternehmensberatung

Identity Access Management

Sicherer Zugriff auf Informationen, Anwendungen und Systeme für die richtige Identität zur richtigen Zeit.
Identity Access Management (IAM) dient als Oberbegriff für sämtliche Aspekte der Verwaltung digitaler Identitäten. Dabei lassen sich zahlreiche Routineaufgaben, die für den Lebenszyklus digitaler Identitäten wichtig sind, umfassend und sicher automatisieren. Derartige Aufgaben, beispielsweise Benutzerkonten für Mitarbeiter anlegen, Ressourcen und Berechtigungen zuweisen bzw. ändern oder Benutzerkonten löschen, zeigen zudem einige der konkret messbaren Vorteile von IAM auf.

Weiterlesen

Chatbots – weiterer Hype oder real nutzbare Anwendungen?

Chatbots – summ-it Unternehmensberatung

Chatbots – weiterer Hype oder real nutzbare Anwendungen?

Es ist ein Traum der Menschheit; ein Traum von einer besseren – oder zumindest bequemeren – Welt: Maschinen erledigen alle lästigen Arbeiten des Alltags. „Buch doch mal den Flug nach München“ oder: „Ich brauch Blumen für meine Frau.“ Weil die Forschung vor allem bei der künstlichen Intelligenz zuletzt erhebliche Fortschritte gemacht hat, ringen die Großkonzerne Google, Amazon, Apple, Microsoft und Facebook tatsächlich mittlerweile darum, die besten digitalen Assistenten zu schaffen.

Weiterlesen

Roboter bei Versicherungen

Roboter bei Versicherungen - summ-it Unternehmensberatung

Roboter bei Versicherungen

Immer mehr Versicherungen setzen Roboter bei Standardaufgaben ein

Zurich Deutschland setzt ab sofort auf sogenannte Software Roboter die auf Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) basieren. Allerdings kommen diese nicht in der Kundenberatung zum Einsatz, sondern unterstützen Sachbearbeiter im Fachbereich bei verwaltungstechnischen Vorgängen, wie etwa dem Bearbeiten von Kündigungen in der Lebensversicherung.

Weiterlesen

Hybride Kunden nutzen digitale Kommunikation

Längst wird auch im Geschäftsalltag auf allen möglichen Kanälen kommuniziert. Selbst Kommunikationskanäle wie WhatsApp, SMS, Twitter und Facebook sind im Business kein Tabu mehr. Dabei wird nicht nur „single threaded“ zwischen Unternehmen und Kunden kommuniziert, sondern auch parallel oder zeitlich versetzt, was häufig dazu führt, dass auf dieselbe Anfrage mehrmals geantwortet oder im schlimmsten Fall falsche Auskünfte erteilt werden.
Weiterlesen